Menü
Thanks for your recommendation!

Volg de Vlinder...

Printen
GPX
Themaweg

Hermannshöhen Tourtip 15: "Erlesene Natur": Geitenhoedersweg & vlinderpad

Themaweg• Teutoburger Wald
  • Schmetterlingspfad
    / Schmetterlingspfad
    Foto:Manuela Schäl, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • Der Kammweg zu den Kalktriften
    / Der Kammweg zu den Kalktriften
    Foto:Stefan Krooß, Kulturland Kreis Höxter/Stefan Krooß
  • Blühender Ackerwachtelweizen auf den Kalktriften
    / Blühender Ackerwachtelweizen auf den Kalktriften
    Foto:Frank Grawe , Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • Blühender Kreuzenzian auf den Kalktriften
    / Blühender Kreuzenzian auf den Kalktriften
    Foto:Frank Grawe, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • Wanderer auf dem Schmetterlingspfad
    / Wanderer auf dem Schmetterlingspfad
    Foto:Frank Grawe, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • Offenes Weideland auf den Kalktriften
    / Offenes Weideland auf den Kalktriften
    Foto:Stefan Krooß, Kulturland Kreis Höxter/Stefan Krooß
  • Blühender Kreuzenzian
    / Blühender Kreuzenzian
    Foto:Frank Grawe, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • Der Kreuzenzian-Ameisenbläuling
    / Der Kreuzenzian-Ameisenbläuling
    Foto:Frank Grawe, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • Besuchen Sie den Schmetterlingspfad in Willebadessen!
    / Besuchen Sie den Schmetterlingspfad in Willebadessen!
    Foto:Frank Grawe, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • Vorbei an der Kreuzenzianwiese hinunter ins Nethetal. Im Hintergrund das Eggegebirge
    / Vorbei an der Kreuzenzianwiese hinunter ins Nethetal. Im Hintergrund das Eggegebirge
    Foto:Stefan Krooß, Kulturland Kreis Höxter/Stefan Krooß
  • Hinein in den Hallenbuchenwald der Egge
    / Hinein in den Hallenbuchenwald der Egge
    Foto:Stefan Krooß, Kulturland Kreis Höxter/Stefan Krooß
  • Blick zurück über das Kulturland zum Schleusenberg mit den Kalktriften
    / Blick zurück über das Kulturland zum Schleusenberg mit den Kalktriften
    Foto:Stefan Krooß, Kulturland Kreis Höxter/Stefan Krooß
Kaart / Hermannshöhen Tourtip 15: "Erlesene Natur": Geitenhoedersweg & vlinderpad
0150300450600mkm24681012Erlesene Natur: Die Kalktriften bei Willlebadessen

De stad Willebadessen en het natuurpark Teutoburger Wald / Eggegebirge nodigen u van harte uit voor een wandeling rondom Willebadessen. Wandel in de voetsporen van de Hitgenheiers (geitenhoeders) en ontdek al het moois, dat Willebadessen te bieden heeft.

 

licht
12,2 km
4:30 u
209 m
211 m
alle details
Een speciaal “vlinderpad” leidt u vanaf het begin over de kalkkliffen. Volg het gefladder van de vlinders en u leert nieuwe en interessante dingen over het leven van deze fascinerende dieren kennen. Uitgestrekte schapenweides bedekken de schelpkalkkliffen ten noorden van Willebadessen. Maar wanneer u goed kijkt, opent zich er een ongeëvenaarde veelvoud aan diversiteit. Duizenden kleurrijke bloesems strekken zich uit naar de zon en aromatische kruiden geven de kalkhellingen een mediterraan tintje – een paradijs voor onze inheemse vlinders!

Wandel verder naar de Eggequelle, een sulfaat-houdende mineraalwaterbron. Tijdens een korte omweg naar de ecologische gewassen ervaart u meer over de verschillende ecologische samenhangende relaties van deze gewassen.

In het wildpark kunnen natuurgeïnteresseerden wandelaars de hier gevestigde wildsoorten van dichtbij in de vrije natuur observeren. Vanaf de geitenhoedersweg loont een kleine omweg richting het sculpturenpark en het klooster zeker de moeite. Vanaf de Vituskapelle gaat de tocht verder door de wondermooie kastanjelaan terug naar het startpunt.

Tip van de auteur

Besuchen Sie die Kalktriften zwischen Mai und August - über 50 Tagfalterarten lassen sich in dieser Zeit entlang des Schmetterlingspfades beobachten. Dieser bietet Ihnen nicht nur traumhafte Ausblicke sondern lädt auch zum Entspannen auf den Landschaftsliegen ein.

Niveaulicht
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogte
309 m
211 m
Aanbevolen seizoen
jan
feb
mrt
apr
mei
jun
jul
aug
sep
okt
nov
dec

rondtocht rondtocht
kindvriendelijk kindvriendelijk
met mooi uitzicht
botanische highlights
faunistische highlights
insider tip
Kurz- und Rundtouren

Veiligheidsaanwijzingen

Während des Sommer ist die Sonneneinstrahlung auf den Kalktriften nicht zu unterschätzen. Schützen Sie sich mit Sonnenmilch und Hut und nehmen Sie ausreichen zu trinken mit! Eine Einkehrmöglichkeit gibt es erst am Bahnhof Willebadessen. Das Heil-Quellwasser der Egge ist natürlich auch trinkbar.

Uitrusting

Fotoapparat, Fernglas

Verdere info/links

Der Themenflyer zum Tourentipp: "Mit dem Flügelschlag des Bläulings".

Informationen über weitere Erlebnisgebiete: "Erlesene Natur".

Weitere touristische Informationen über die Region: "Kulturland Kreis Höxter".

www.hermannshohen.de

www.hermannshoehen.de

Start

Parkplatz am Schleusenberg (227 m)
Coordinates:
Geogr. 51.627708 N 9.044731 E
UTM 32U 503096 5719633

Routebeschrijving

Vom Parkplatz am Schleusenberg steigt der Weg in kurzen Serpentinen auf den Kamm des Schleusenbergs und folgt diesem bis in das weite hügelige Offenland der Kalktriften. Der Abstieg zur L 828 führt Sie an der Wiese des Kreuzenzians vorbei. Wenn Sie die ganzen 12,5 Kilometer des Rundweges absolvieren, erhalten Sie einen fantastischen Überblick über die verschiedenen Landschaftsaspekte im Kulturland Kreis Höxter, in diesem Fall am Rande des Eggegebirges: Zunächst der mediterran anmutende Kammweg, dann die weiten Offenlandflächen der Kalktriften, Auen und Felder am Ufer der Nethe, die Eggequelle und das Wildgehege bei Willebadessen, schattiger Hallenbuchenwald am Eggenhang, die Ausläufer des Kurparks von Willebadessen und schließlich ein Mosaik von Feld, Wald und Wasser.

Routebeschrijving:

A44, Abfahrt Diemelstadt auf B252 Richtung Scherfede. Bei Scherfede auf L828 Richtung Willebadessen. Nach ca. 1,5 km der L828 nach links Richtung Willebadessen folgen. Abfahrt Willebadessen, im Kreisverkehr die Ausfahrt Richtung Stadtmitte/Zentrum. Sie folgen dem Straßenverlauf bis zum Ortsausgang, der Parkplatz befindet sich gleich an der Kreuzung links und wieder rechts, am Fuße des Schleusenberges. Eine auffällige Hinweistafel mit einem Schmetterling weist auf den Pfad hin.

Parkeren:

Parkplatz am Schleusenberg, Fölsener Str. Navi-Koordinaten N 51,62750, E 9,04450

Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Flyer "Mit dem Flügelschlag des Bläulings". Kostenlos erhältlich über den Kreis Höxter.

Soortgelijke tochten in de omgeving


  • Kleiner Herrgott bei Willebadessen
    zwaar
    Unterwegs zum "Kleinen Herrgott"
  • Försterkreuz
    middel
    Hermannshöhen Tourtip 16: Wilderer-wan ...
  • zwaar
    Sintfeld-Höhenweg, Etappe 4 von ...
  • licht
    Schöpfungspfad Hardehausen
  • licht
    Koerfer-Weg
  • Weidenpalais Rheder bei Brakel
    licht
    WDR Wandertage 2013 3.Etappe Schloss ...
  • Zum Schloss Rheder besteht eine schöne Sichtbeziehung
    Erlesene Natur Tourentipp: Weidenpalai ...
Niveaulicht
Afstand12,2 km
Duur4:30 u
Klimmen209 m
Afdalen211 m

Eigenschappen

rondtocht met mooi uitzicht kindvriendelijk

Statistics

: uur
 km
 m
 m
Hoogste punt
 m
Laagste punt
 m
Hoogteprofiel tonen Hoogteprofiel verbergen
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.
Thanks for your recommendation!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region
loading